10 unvergesslich gruselige Streaming-Tipps zu Halloween

Halloween_Streaming_2020

Am Montag ist mal wieder Halloween. Falls ihr also noch Inspirationen für einen guten Horrorfilmabend sucht, werft doch nochmal einen Blick auf meine Top-Liste der besten Horrorfilme aller Zeiten. Davon abgesehen, habe ich nun für euch zehn Highlights herausgesucht, die ich euch unbedingt ans Herz lege und die ihr aktuell kostenfrei bzw. -günstig streamen könnt. Ich wünsche euch ein gruselig-schönes Halloween 2022! And here we go…

>> Die aktuell gültige 0,99 EUR-Aktion bei Amazon Prime mit weit über 100 Horror-Filmen im Angebot.* <<

Der Fuhrmann des Todes (SE 1921)

Der-Fuhrmann-des-Todes-Film-1921

I want to be good, but no one believes me. Is it any wonder I cry?

》》》Aktuell kostenfrei bei Amazon Prime*

Regielegende Ingmar Bergman schwärmte seinerzeit für den heutigen Stummfilmklassiker Der Fuhrmann des Todes mit den Worten: „Dieser Film hat mich tief erschüttert… seine gewaltige Aussagekraft hat mich überwältigt.“ Und wahrhaftig begeistert Victor Sjöströms wichtigste Regiearbeit auch heute noch als philosophische Grenzerfahrung. Die Erzählung über den hoffnungslosen Alkoholiker David Holm, der sich in einer Silvesternacht tödlich verletzt und daraufhin auf sein verschwendetes Leben zurückblickt, ist bewegend, macht nachdenklich und die Bildsprache ist in ihrer Form bis heute einmalig. Wer noch kein Stummfilm-Fan ist, dürfte es mit Der Fuhrmann des Todes innerhalb kürzester Zeit werden.

Frankenweenie (USA 2012)

Frankenweenie-Tim-Burton

When you lose someone you love, they never really leave you. They move into a special place in your heart. – I don’t want him in my heart. I want him here with me.

》》》Aktuell im Abo von Disney+ enthalten

Dieses magische Horror-Revival setzt jegliche Naturgesetze außer Kraft. Kultregisseur Tim Burton (Sleepy Hollow) beschreitet mit Frankenweenie konsequent den Weg der rührenden Irrationalität, auch wenn er dazu, wie schon unser Protagonist Viktor Frankenstein, aus Liebe [zum Film] die alles bestimmenden Gesetze annullieren muss. Das unendliche Leben wird salonfähig. Tod und Verderben sind in der realen Welt doch schon omnipräsent genug. Frankenweenie ist ein eskapistischer Kindertraum voll unschuldiger Freundschaft und liebenswert-schrulliger Morbidität.

Das Ding aus einer anderen Welt (USA 1982)

the thing

That’s not a dog, it’s some sort of thing!

》》》Aktuell für 0,99 € Leihgebühr bei Amazon Prime*

The Thing ist ein überragender Beitrag zum Horror-Genre, welcher sich mit der Reaktion und Naivität von Menschen in Extremsituationen auseinandersetzt, dabei düster und absolut wiederlich in Szene gesetzt wurde und der Frage auf den Grund geht, ob man den Menschen an seiner Seite auch wirklich vertrauen kann. John Carpenter ist hiermit sicherlich eines der düstersten Gesellschaftsporträts der Kinogeschichte gelungen, von solch intelligenten Horrorfilmen wie Das Ding aus einer anderen Welt kann man heutzutage leider nur noch träumen.

Der Babadook (AU 2014)

Der-Babadook-2014-Jennifer-Kent

It wasn’t me, Mum! The Babadook did it!

》》》Aktuell kostenfrei bei Amazon Prime*

Die größte Stärke von Jennifer Kents gefeiertem Debütfilm ist eine clever konstruierte Horrorgeschichte, die sich subtil auf mehreren Ebenen bewegt. Das Geniale dabei ist (und für so voll wird das heutige Publikum leider nur noch selten genommen), dass sich Der Babadook zu keiner Sekunde selbst erklärt und bis zum Finale nicht den leisesten Hinweis gibt, was genau er nun sagen möchte. Daher sehen hier die einen einen simplen Monsterfilm und andere (mich eingeschlossen) ein komplexes, zutiefst bewegendes Drama über Verlust und Trauerbewältigung. Ein Film, den man am besten alleine schauen sollte!

Augen ohne Gesicht (FR 1960)

Augen_ohne_Gesicht_Georges_Franju

My face frightens me. My mask frightens me even more.

》》》Aktuell kostenfrei bei Amazon Prime*

Einer meiner Lieblingsklassiker des französischen Kinos. Dank dieses frankensteinischen Geniestreichs wird Regisseur Georges Franju als Vorläufer des Gore-Kinos bezeichnet, das tatsächlich erst einige Jahre später seinen Anfang nahm. Eigentlich gibt es hier nur eine Szene, die wirklich für Schrecken sorgt. In dieser entfernt ein Chirurg, der seiner Tochter ein neues Gesicht geben möchte, während einer verstörenden Operation einem seiner Opfer das Gesicht. Seitdem haben viele Regisseure versucht, Georges Franju nachzuahmen – das beste Beispiel hierfür ist Pedro Almodovars Die Haut, in der ich wohne (2011). Augen ohne Gesicht hat einen zeitlosen Einfluss. Nicht nur auf das Kino, sondern wohl auch aus wissenschaftlicher Perspektive betrachtet.

The Cabin in the Woods (USA 2012)

The-Cabin-in-the-Woods-Film_Horror

Wir müssen uns aufteilen. – Ja, gute Idee. – Echt jetzt?

》》》Aktuell für 3,99€ Leihgebühr bei Amazon Prime*

Der immer wieder gehörte Vorwurf, Drew Goddards The Cabin in the Woods sei ein Horrorfilm für Leute, die keine Horrorfilme mögen, lässt sich schwer entkräften. Doch wenn man bereit ist The Cabin in the Woods weniger als Horrorfilm zu sehen, so entfaltet sich vor den eigenen Augen nicht nur eine liebevolle Hommage an die Klassiker des Genres, sondern auch eine scharfe Analyse des Verhältnisses zwischen Publikum und Filmfiguren. Die typischen Meta-Spielereien finden in Joss Whedons Drehbuch ihre endgültige Form und dennoch beweist uns dieser Film, egal wie weit wir hinter die Geschichte blicken können, dass sie uns am Ende immer noch verschlingen kann. [Komplette Kritik]

Wenn die Gondeln Trauer tragen (GB/IT 1973)

Wenn_die_Gondeln_Trauer_tragen_Film_Kritik_Trailer

One of your children has posed a curious question: if the world is round, why is a frozen lake flat?

》》》Aktuell für 3,99€ Leihgebühr bei Amazon Prime*

„Sehen heißt Glauben!“ spricht John Baxter zu sich, doch was ist, wenn man mehr sieht, als man glauben könnte? Don’t Look Now zeigt uns wie kein zweiter Film, wie abhängig wir von unseren Vorstellungen und Vorurteilen sind. Keiner von uns geht mit offenen Augen durch die Welt. Wir glauben nur das, was wir glauben wollen. Roegs Film, getarnt als psychologischer Horror-Thriller, ist somit viel eher eine philosophische Aufarbeitung der Erkenntnistheorie und ebenso eine Abrechnung mit dem kritischen Rationalismus. Die Moderne, mit all ihrer Wissenschaft, die Aufklärung, mit seiner angeblichen Unmündigkeit, sie alle werden hier zur Schlachtbank geführt und zerschmettert mit dem vollen Einsatz von Kamera, Schnitt und Musik. [Komplette Kritik]

It Follows (USA 2014)

It_Follows_2015_Film_Trailer

You don’t believe me do you?

》》》Aktuell für 0,99 € Leihgebühr bei Amazon Prime*

It Follows ist mit das Schönste, was dem Horrorgenre in den letzten Jahren wiederfahren ist. Endlich wurde der Horrorfan wieder für voll genommen und das Resultat ist dementsprechend ein wahrhaftiger filmischer Albtraum. It Follows besinnt sich dabei auf das klassische Horrorkino, verpasst diesem einen modernen Anstrich und erzählt seine Coming-of-Age-Geschichte dermaßen zeitlos, dass es eine wahre Freude für jeden eingefleischten Fan subtiler Horrorfilme ist. It Follows ist schon jetzt ein moderner Klassiker, über den man vorher am besten nichts wissen sollte, der aber trotzdem zur mehrfachen Sichtung einlädt und zahlreiche Deutungsmöglichkeiten eröffnet. Ich werde es jetzt jedoch schlicht beim folgenden Fazit belassen: It Follows ist der beste Horrorfilm der 2010er Jahre und schon jetzt nicht aus der modernen Filmgeschichte wegzudenken.

28 Days Later (GB 2002)

28_Days_Later_Film_Horror

Oh, great, Valium. Not only will we be able to get to sleep, but if we’re attacked in the middle of the night, we won’t even care.

》》》Aktuell im Abo von Disney+ enthalten

28 Days Later ist der wahrscheinlich beste Zombie- und Endzeitfilm der letzten Jahrzehnte. Danny Boyle (Trainspotting) bewies wieder einmal seine extreme cineastische Vielschichtigkeit und brachte einen Schocker auf die Leinwand, der mit einer bedrückenden Atmosphäre, tollen Schauspielern und einem genialen Score auffahren kann. Der Film ist ein Muss für jeden Horror- und Boyle-Fan. [Komplette Kritik]

Halloween (USA 1978)

Halloween_1978_John_Carpenter

It’s Halloween; everyone’s entitled to one good scare.

》》》Kostenfrei bei Amazon Prime*

John Carpenter gibt uns in seinem Halloween-Klassiker nicht den Hauch einer Antwort und lässt uns mit der zerfressenden Angst allein. Hat Dr. Loomis Recht und ist Michael wirklich das pure, unzerstörbare Böse? Man weiß es nicht und die Suche nach Motiven scheitert kläglich. Wir befinden uns in der sauberen Kleinstadt und das Fremde dringt langsam in sie hinein. Schutz finden wir nirgendwo und Carpenter zieht die Schlinge immer enger und enger, bis uns der Atem gänzlich wegbleibt. Eine atmosphärische Meisterleistung, deren Faszination und Undurchdringlichkeit niemals abflachen werden. [Komplette Kritik]

*Amazon Affiliate Links / Anzeige: Wenn Du über einen dieser Verweislinks etwas bestellst, bekommt CinemaForever auf Deinen Einkauf eine kleine Provision. Dies ändert nichts an Deinem Kaufpreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.