Schlagwort: Andreas Marshall

Kritiken

"German Angst" (DE 2014) Kritik – Wenn es Nacht wird in Berlin

Autor: Pascal Reis „Ich bin Jesus und du der Teufel.“ Soll noch ein versnobt-ignoranter Feuilletonist proklamieren, dass der deutsche Genre-Film nicht ambitiös genug wäre. Gut, sind wir mal ehrlich, die kräftige Schelte, die das unter teutonischer Flagge produzierte Horror- und Action-Kino in den letzten Jahren weitreichend kassiert hat, war keinesfalls unbegründet, all die Negativkritik aber brachte unweigerlich den destruktiven Nebeneffekt mit sich, dass die deutsche Filmkultur in ihrem öffentlichen Ansehen zusehends Federn lassen musste: „Ich gucke keine deutschen Filme, die taugen ohnehin nichts mehr“, heißt es da unsinnigerweise wiederholt. Wer sich aber einmal die Mühe gemacht hat und einen Blick unter die bieder normierte Oberfläche wagte, wird sie auch heute noch erspähen können,...