Schlagwort: Bestenlisten

Die besten Filme des Jahres 2020 – Philippe stellt seine Lieblinge vor
Jahresliste, Listen

Die besten Filme des Jahres 2020 – Philippe stellt seine Lieblinge vor

Ein weiteres Filmjahr geht zu Ende. Und es sollte eigentlich das erste Filmjahr des neuen Jahrzehnts mit zahlreichen cineastischen Highlights werden.  Doch wie wir alle wissen, lief in diesem Jahr rein gar nichts so, wie es irgendjemand geplant hatte. Zu Beginn des Jahres 2020 sah die Filmzukunft eigentlich schön aus - voller Ewartungen an filmische Leckerbissen, von großen Blockbustern (James Bond - Keine Zeit zu sterben, Dune und West Side Story) bis zu potentiellen Arthouse-Perlen (wie Leos Carax' Annette und Paul Verhoevens Benedetta). Doch dann stellte sich die Welt im März komplett auf den Kopf und die Kinos sind/waren seitdem weltweit für die meiste Zeit geschlossen. Fast sämtliche renommierte Festivals wurden abgesagt oder fanden nur im limitierten Rahmen mit nur wenigen ausgewäh...
Die 10 besten Klassikmomente im Kino
Listen, Soundtracks, Specials

Die 10 besten Klassikmomente im Kino

Filmmusik ist toll. Filmmusik ist großartig. Oftmals greifen Filmemacher dabei auf bereits geschriebene Musik (sogenannte "Source Music") zurück. In vielen Fällen ist das Pop- oder Rockmusik des letzten Jahrhunderts, wie z.B. bei Quentin Tarantino (Pulp Fiction), aber nicht selten wird auch Musik älteren Kalibers verwendet. Klassische Musik ist der Filmmusik nicht unähnlich. Sie hat viele Jahrhunderte überstanden, somit ihre Meisterschaft bewiesen. Und sie inspiriert seit jeher die größten Filmmusikkomponisten. Klassische Musik kann Szenen, in welchen sie ertönt, eine weitere Ebene verleihen. Etwas, was aus dem Film hinausragt. Nun will ich euch meine liebsten Klassikmomente der Filmgeschichte vorstellen, in denen dies mit Bravour bewiesen wurde. Achtung Spoilergefahr, falls ihr einen...
Von Schurken und Superhelden – Die besten Comicverfilmungen
Listen, Slider, Specials

Von Schurken und Superhelden – Die besten Comicverfilmungen

Es ist schon bemerkenswert, in welchen Ausmassen heutzutage grösstenteils gleichgültiges, seelenloses CGI-Spektakel die Landschaft an Comicverfilmungen (darunter das zumeist vollkommen egale Avengers-Universum) beherrscht. Daher möchten wir uns in diesem Special auf die Graphic Novel Verfilmungen besinnen, welche dieser filmischen Ideenarmut konsequent gegenüberstehen. Von manchen Filmen wusstet ihr wahrscheinlich noch gar nicht, dass diese eine Adaption einer Graphic Novel Vorlage sind. Andere wiederum sind so unvergessen, dass diese für euch eher keine Überraschung in dieser Liste darstellen dürften. Welche ist eure Lieblingscomicbuchverfilmung? Lobende Erwähnungen: Snowpiercer (2013, Bong Joon-ho), Watchmen (2009, Zack Snyder), The Dark Knight (2008, Christopher Nolan), Sin City (200...
Die besten Filme des Kinojahres 2018 – Conrad stellt seine Lieblinge vor
Jahresliste, Listen, Slider, Specials

Die besten Filme des Kinojahres 2018 – Conrad stellt seine Lieblinge vor

Die Filme zum festhalten 2018 Wenn man mal wieder viel zu wenig Filme im Jahr gesehen hat, aber dennoch den Drang verspürt, der Welt seinen erlesenen Geschmack kundzutun, dann kann man auch eine Jahresliste rauskloppen; zugegeben, mit einer langen Liste an Kleingedrucktem. Ja, ich habe Call Me By Your Name immer noch nicht gesehen. Asche auf mein Haupt! Leider noch nicht gesehen: Viel zu viele Filme, aber die schmerzhaftesten Einträge in meiner "List of Shame" sind wohl The Rider (Zhao), First Reformed (Schrader), Augenblicke: Gesichter einer Reise (Varda, JR), Ready Player One (Spielberg), Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot (Gröning), A Star is Born (Cooper), Lady Bird (Gerwig), Florida Project (Baker), Transit (Petzold) und natürlich immer noch Call Me By Your...
Die besten Filme des Jahres 2018 – Philippe stellt seine Lieblinge vor
Jahresliste, Listen, Slider

Die besten Filme des Jahres 2018 – Philippe stellt seine Lieblinge vor

Ohne großes Blabla vorweg: Dieses Kinojahr war, wie schon 2017, für meinen Geschmack herausragend vielseitig und hat gleich einige wahre cineastische Schmankerl mit sich gebracht. Und das, obwohl Hollywoods Blockbustermaschinerie keinen Deut an Innovation im Vergleich zu den Vorjahren hinzugewonnen hat. Ausnahmen bestätigen selbstverständlich die Regel. Dies gilt auch für den Streaming-Giganten Netflix, bei dem die Fallhöhe zwischen zumeist mittelmäßigen bis unerträglichen Filmchen und dazwischen magischen Lichtblicken wohl am größten ist. Größtenteils habe ich meine Highlights des Jahres weit fernab der sich selbst bis zur Unverträglichkeit unüberhörbar und unübersehbar als bestes Irgendetwas (der beste Marvel-Film seit... überhaupt und so) vermarktenden Rohrkrepierer gefunden. Das Kino...