Schlagwort: Damien Chazelle

Kritik: La La Land (US 2016)
Amazon Prime, Drama, Festivals, Komödie, Kritiken, Musical

Kritik: La La Land (US 2016)

"Do you think that they will find it too nostalgic?" - "Fuck them!" Wo anfangen, wo aufhören bei dieser Musical-Romanze, die sich einmal quer durch die Filmgeschichte bewegt und alles zitiert, was es im Musical-Genre zu zitieren gibt, von Hollywood-Meilensteinen wie Singin' in the Rain bis zu Jacques-Demy-Klassikern wie Die Regenschirme von Cherbourg. Hierbei könnte Damien Chazelle vorgeworfen werden, mit La La Land auf Nummer sicher gegangen zu sein. Doch nichts ist, wie es anfangs den Eindruck macht und La La Land ist sicherlich nicht einfach nur eine nostalgische Reise durch die Filmgeschichte. Damien Chazelles Liebe für das Musicalkino ist zwar in jedem Moment seh- und fühlbar, doch nutzte er sie, um auf grandiose Art und Weise ein Musical zu drehen, das nicht besser ins moderne...
Kritik: Aufbruch zum Mond (USA 2018)
Amazon Prime, Drama, Kritiken, Science Fiction / Fantasy, Slider

Kritik: Aufbruch zum Mond (USA 2018)

That's one small step for man, one giant leap for mankind. Es erscheint nur konsequent, dass sich Damien Chazelle in Aufbruch zum Mond mit dem Astronauten Neil Armstrong beschäftigt. Schon in seinem vorherigen Film La La Land tanzten und sangen sich Ryan Gosling und Emma Stone durch ein Los Angeles, das als City of Stars funkelte und das Paar auch in das bekannte Griffith-Observatorium führte, wo sich ihr Blick nach oben in den Himmel richtete. Während Damien Chazelle seine Figuren schließlich zum Schweben brachte und beide als Silhouetten über den Wolken in den Sternen tanzen ließ, ist Aufbruch zum Mond nun die Geschichte des Mannes, dem es tatsächlich gelungen ist, als erster Mensch überhaupt den Mond zu betreten. Damit stellt der vierte Spielfilm des erst 33-jährigen Regisseurs, ...