Schlagwort: Kinostarts

Kritiken

Top Kinostarts der Woche (ab 12. April)

Unser Kinotipp der Woche: "The Grey" mit Liam Neeson Hier geht es zu unserer Kritik. Battleship Hier geht es zu unserer Kritik. Juan of the Dead Krieg der Knöpfe Martha Marcy May Marlene Nathalie küsst
Kritiken

Top Kinostarts der Woche (ab 29. März)

Unser Kinotipp der Woche: "Die Frau in Schwarz" [...] Der Junge Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) erhält von seiner Kanzlei den Auftrag in ein Dorf zu reisen, um dort seltsame Vorkommnise zu untersuchen. Mehr und mehr kommt er den grauenvollen Geheimnissen des Ortes und seiner Bewohner auf die Spur. Dabei muss er jedoch seinen Fuß in ein verfluchtes Anwesen setzen, und das hätte er lieber bleiben sollen, denn von nun an wird ihn "Die Frau in Schwarz" nicht mehr zur Ruhe kommen lassen. [...] Hier geht es zur kompletten Kritik "Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen" "King of Devil's Island" Ansonsten läuft ebenfalls ab Donnerstag im Kino: "Zorn der Titanen" "Russendisko"
Kritiken

Top Kinostarts der Woche (ab 22. März)

Unser Kinotipp der Woche: "Take Shelter" [...] Curtis LaForche (Michael Shannon) hat alles, was er sich gewünscht hat. Er führt ein erfülltes Leben mit seiner Frau Samantha (Jessica Chastain) und seiner Tochter Hannah. Er hat ein geregeltes Einkommen, ein eigenes Haus und einen Freund, mit dem er über vieles sprechen kann. Das einzige, was er noch in den Griff bekommen muss, ist sich mit seiner taubstummen Tochter zu verständigen. Dafür besucht er regelmäßig Seminare. Von einem Tag auf den anderen wird er allerdings von Albträumen gequält, die sich dermaßen realistisch anfühlen, so dass er sogar eines Tages in seinem durchnässten Bett aufwacht. Vor seiner Frau verheimlicht er diese Träume, in der Hoffnung, sie mögen bald wieder verschwinden. Das ist leider nicht der Fall und irgendwann gla...
Kritiken

Kinostarts der Woche (ab 01. März) – Michael Fassbender im Schatten der Sucht

Unser Kinotipp der Woche: "Shame" mit Michael Fassbender Brandon lebt in New York, hat einen guten Job und eine entsprechende Wohnung. Der smarte, gutaussehende Mittdreißiger weiß sich intelligent und kultiviert zu unterhalten, was er zu zahlreichen sexuellen Kontakten nutzt. Doch seine Gier nach Sex kann das nicht befriedigen. Er hat seine Situation aber im Griff, bis seine Schwester Sissi plötzlich in seiner Wohnung ist und ihn bittet, ein paar Tage zu bleiben... Hier geht es zur Kritik. Das gibt Ärger Zwei der weltbesten Top-Geheimagenten sind beste Freunde und lassen nichts und niemanden zwischen sich kommen – bis sie sich aus Versehen in dieselbe Frau verlieben. Nun gibt es richtig Ärger und die beiden Spione bekämpfen sich bis aufs Äußerste: mit High-Tech Überwachung, modernster ...
Kritiken

Kinostarts der Woche (ab 23. Februar) – Nicolas Cage brennt wieder

Unser Kino-Tipp der Woche: "Young Adult" mit Charlize Theron Die frisch geschiedene Jugendbuch-Autorin Mavis Gary (Charlize Theron) kehrt in ihrer Heimatstadt in Minnesota zurück mit dem heimlichen Plan, ihren Ex-Freund aus Highschool-Tagen (Patrick Wilson) zurück zu erobern. Doch der ist mittlerweile ein glücklich verheirateter Familienvater. Als sich ihre Rückkehr nach Hause viel schwieriger erweist als geplant, formt Mavis eine ungewöhnliche Allianz mit einem ehemaligen Klassenkameraden (Patton Oswalt), der ebenfalls noch nicht ganz über seine Highschool Zeit hinweg gekommen ist. "Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance" Einige Jahre sind vergangen seit der ehemalige Stuntman Johnny Blaze (Nicolas Cage) den Pakt mit dem Teufel (Ciarán Hinds) geschlossen hat und als Ghost Rider auf dem Mot...
Kritiken

Kinostarts der Woche (ab 16. Februar) – Spielbergs Begeisterung für Pferde

Gefährten Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten. Hier geht es zur Kritik. Extrem laut und unglaublich nah Der zehnjährige Os...