Schlagwort: Lavinia Wilson

Kritiken

"Schoßgebete" (D 2014) Kritik – Familientragödien und Würmer im Arsch

Autor: Stefan Geisler "Kann ich mal dein Poloch sehen?" Eine der größten Kinoüberraschungen des vergangenen Kinojahres war für mich die Leinwand-Adaption des Skandalromans „Feuchtgebiete“ von Ex-VIVA-Moderatorin Charlotte Roche. Regisseur David Wnendt („Kriegerin“) inszenierte mit „Feuchtgebiete“ eine kleine Oase der verspielten Perversion in der sonst so drögen deutschen Kinolandschaft. Die ungezwungene Freizügigkeit, mit der im Film sämtliche „Kneifzangen-Themen“ angesprochen wurden, die großartige Leistung der tabulosen Darstellerin Carla Juri und der tiefschwarze Humor waren Balsam für jede Kinoliebhaber-Seele, die sonst mit belanglosen ARD-Eigenproduktionen gefoltert wird. Der Erfolg von „Feuchtgebiete“ an den heimischen Kinokassen musste natürlich unweigerlich dazu führen, dass auc...