Schlagwort: Mary Harron

Kritiken

"American Psycho" (USA 2000) Kritik – Der Wahnsinn trägt Armani

"Ich habe alle Merkmale eines Menschen: Fleisch, Blut, Haut, Haare. Aber keine einzige klar identifizierbare Emotion, abgesehen von Gier und Abscheu."Mit der Romanverfilmung 'American Psycho' von Mary Harron kam 2000 ein Film in die Kinos, der nicht nur die Kritikermeinungen spaltete, sondern auch das Publikum ließ er nicht selten mit gemischten Gefühlen zurück. Die einen, hier natürlich auch die Fans des Romans, wurden maßlos enttäuscht. Die anderen kamen beim Psycho-Thriller auf ihre erwarteten Kosten. Zur zweiten Gruppe würde ich auch mich zählen, denn 'American Psycho' ist spannendes und satirisches Kino, mit viel Interpretationsfreiheit, auch wenn ich dann doch etwas mehr erwartet hätte. Ein Meisterwerk ist der Film dennoch sicher nicht.Die Welt, in die uns 'American Psycho' zie...