Schlagwort: Rock

Kritiken

"School of Rock" (USA 2003) Kritik – Jack Black in seinem Element

"Die Sache ist so: Ich hab einen dicken Kopf. Wer weiß was das bedeutet?" - "Dass Sie betrunken sind?" - "Nein. Das bedeutet, ich WAR gestern betrunken." - "Es bedeutet, dass Sie ein Alkoholiker sind." - "Falsch." - "Sie würden nicht mit einem Kater zur Arbeit kommen, wenn Sie kein Alkoholiker wären. Sie sind echt krank." Wenn man heute nach dem Musikgeschmack gefragt wird und diese Frage mit Rock beantwortet, dann spielen sich inzwischen bei zu vielen Leuten die folgenden Bilder im Kopf ab: Lautes, aussageloses Geschrei, verzerrte Gitarrenriffs und Drums, die keinen Halt kennen, aber eigentlich kein Stück zum „Gesang“ oder der Melodie passt. Im Klartext: Hauptsache die Musik hämmert, aber einen tieferen Sinn erkennen die Außenstehenden und Desinteressierten nicht. Das ist natürlich vol...