Schlagwort: Stefan Prehn

Kritiken, Kurzfilme

Kurzfilm "Staplerfahrer Klaus" (DE 2000) Kritik – Der erste Arbeitstag

"Na, das ist ja gerade nochmal gutgegangen." Vor dem ersten Arbeitstag haben wir ja alle immer irgendwie ein flaues Gefühl im Magen. Wenn sich die Theorie langsam dem Ende nähert und es wirklich ernst wird, dann spielen sich die verschiedensten Situationen im Kopf ab und es stellen sich die typischen Fragen. Werden die anderen Mitarbeiter nett und freundlich sein? Wie wird der Chef sein und kann ich mich wirklich mit der neuen Arbeit abfinden? Man kann nur hoffen, dass man nie einen Arbeitskollegen wie die Hauptfigur aus "Staplerfahrer Klaus" haben wird, denn sonst endet ein normaler Arbeitstag schnell im unabsichtlichen Chaos. Und darum geht es in "Staplerfahrer Klaus" eigentlich auch. Klaus hat seinen Gabelstaplerführerschein für den innerbetrieblichen Werksverkehr gemacht und darf n...