Schlagwort: Charlie Hunnam

Kritik: Papillon (USA, CZ, ES 2018)
Drama, Filme, Kritiken

Kritik: Papillon (USA, CZ, ES 2018)

Papillion, right? You got money? Get some. You’ll never escape without it. Ein Remake aus dem Nichts (oder wollte ich es einfach nur nicht wahrhaben?): Am 26. Juli 2018 startet die Neuverfilmung von Franklin J. Schaffners zeitlosem Meisterwerk Papillon in den deutschen Kinos - ob wir wollen oder nicht. Statt Steve McQueen als unbeugsamer Häftling Henri Charrière (Papillon) und Dustin Hoffman in der Rolle seines schrulligen Leidensgenossen Louis Dega stehen diesmal Charlie Hunnam und Rami Malek vor der Kamera. Das Ergebnis ist ein solide inszeniertes Gefängnis-Drama, das sich stoisch an seine Vorlage hält, der bekannten Geschichte jedoch keinerlei neue Facetten hinzufügen kann und sich somit als filmische Redundanz in Reinform erweist. Paris im Jahre 1931: Der Tresorknacker Henri Charri...
Im ersten Trailer zu King Arthur: Legend of the Sword wird Charlie Hunnam zum Auserwählten
Slider, Trailer

Im ersten Trailer zu King Arthur: Legend of the Sword wird Charlie Hunnam zum Auserwählten

https://www.youtube.com/watch?v=6rbPTQIdjmY Nach Codename U.N.C.L.E. mit Henry Cavill und Alicia Vikander und Sherlock Holmes mit Robert Downey Jr., beschäftigt sich Regisseur Guy Ritchie mit einer britischen Legende. Wie er dabei die Sage um die Ritter der Tafelrunde mit einbezieht, wird aus den ersten bewegten Bildern noch nicht wirklich ersichtlich - riesige Elefanten und große Schlachten sind aber mit von der Partie. Neben Charlie Hunnam (Sons of Anarchy) als titelgebender Held, sind unter anderem noch Jude Law (Grand Budapest Hotel) und Djimon Hounsou (Blood Diamond) mit von der Partie. Kinostart in Deutschland ist der 30. März 2017.
Erster Trailer zu James Grays Lost City of Z mit Charlie Hunnam und Robert Pattinson
Slider, Trailer

Erster Trailer zu James Grays Lost City of Z mit Charlie Hunnam und Robert Pattinson

Allein diese Farben entlarven bereits die Autorenschaft von Lost City of Z. Es ist der langerwartete neue Film von James Gray (u.a. The Yards, Two Lovers), der zwar dieses mal ohne seine bessere Hälfte Joaquin Phoenix auskommt, aber dafür wieder mit Kameragott Darius Khondji zusammen gearbeitet hat. Der nun halb-offiziell veröffentlichte Sales-Trailer gibt bereits einen guten Eindruck von der epischen Breite der Bestseller-Verfilmung, die mit Charlie Hunnam, Sienna Miller, Tom Holland und Robert Pattinson solide besetzt erscheint. Lost City of Z erzählt die Geschichte des britischen Entdeckers Percy Fawcett, der 1925 in den Amazonas aufbrach, aber nie zurückkehrte. Der Film wird vermutlich in Cannes oder Venedig seine Festival-Premiere feiern. Mit einem Kinostart vor Ende des Jahres ist ...