Schlagwort: Christopher Mintz-Plasse

Kritik: Promising Young Woman (USA/GB 2020)
DVD & Bluray, Kritiken, Thriller

Kritik: Promising Young Woman (USA/GB 2020)

Eine Gastkritik von Sascha Böß Eine Kassandra auf Rachefeldzug Cassie (Carey Mulligan) hatte eine vielversprechende Zukunft. Sie war eine erfolgreiche und fleißige Medizinstudentin, bis eines Tages ihre beste Freundin Nina auf einer Party von Kommilitonen vergewaltigt wird und sich später das Leben nimmt. Seitdem ist Cassie eine gebrochene Frau und sinnt auf Rache. Emerald Fennels Regiedebüt Promising Young Woman ist kein typischer Rape-Revenge-Thriller, er ist anderseits auch keine Dekonstruktion dessen (wie zuletzt beispielsweise Revenge). Anders als bei typischen Vertretern dieses Genres wie Das letzte Haus links (1972) und Ich spuck auf dein Grab (1978) wird die weibliche Hauptfigur in diesem Film durch das „Trauma“ nicht erst die „starke (=maskuline) Frau“, die in ihr eigentlich ...
Kritiken

"Superbad" (USA 2007) Kritik – Die Nacht der Nächte

"Jetzt bekommt ihr den langen Schwanz des Gesetzes in voller Härte zu spüren." Evan (Michael Cera) und Seth (Jonah Hill) sind unzertrennlich, auch wenn sie es sich nicht eingestehen wollen. Schon seit dem Kindergarten hängen die beiden offensichtlichen Loser zusammen und verbringen Tag für Tag miteinander. Jetzt steht das Ende der jahrelangen Gemeinsamkeit bevor und der Highschool-Abschluss ist in greifbarer Nähe. Beide werden nach diesem Abschluss unterschiedliche Colleges besuchen und sich daraufhin wahrscheinlich lange Zeit nicht mehr wiedersehen. Bevor die Zeit vorbei ist, steht allerdings noch die wichtigste Party überhaupt ins Haus und ausgerechnet Seths Flamme Jules (Emma Stone) ist Gastgeber. Außerdem haben Seth und Evan die Chance, endlich nicht mehr in ihrem Außenseiterimage f...