Schlagwort: Schoßgebete

Kritiken

"Schoßgebete" (D 2014) Kritik – Familientragödien und Würmer im Arsch

Autor: Stefan Geisler "Kann ich mal dein Poloch sehen?" Eine der größten Kinoüberraschungen des vergangenen Kinojahres war für mich die Leinwand-Adaption des Skandalromans „Feuchtgebiete“ von Ex-VIVA-Moderatorin Charlotte Roche. Regisseur David Wnendt („Kriegerin“) inszenierte mit „Feuchtgebiete“ eine kleine Oase der verspielten Perversion in der sonst so drögen deutschen Kinolandschaft. Die ungezwungene Freizügigkeit, mit der im Film sämtliche „Kneifzangen-Themen“ angesprochen wurden, die großartige Leistung der tabulosen Darstellerin Carla Juri und der tiefschwarze Humor waren Balsam für jede Kinoliebhaber-Seele, die sonst mit belanglosen ARD-Eigenproduktionen gefoltert wird. Der Erfolg von „Feuchtgebiete“ an den heimischen Kinokassen musste natürlich unweigerlich dazu führen, dass auc...
Kritiken

"Schoßgebete": Erster Trailer zur freizügigen Dramödie mit Jürgen Vogel

Autor: Stefan Geisler Wie mir der Trailer gefällt: David Wnendts Adaption des kontrovers aufgenommenen Charlotte-Roche-Romans "Feuchtgebiete" war für mich eine der großen Überraschungen des vergangenen Kinojahres. Unter der Regie von Sönke Wortmann wird mit "Schoßgebete" nun ein weiterer Roman der ehemaligen VIVA-Moderatorin seinen Weg auf die große Leinwand finden. Leider lässt der Trailer Schlimmes erahnen, denn trotz der freizügigen Thematik scheint "Schoßgebete" lediglich ziemlich bieder inszenierte deutsche Durchschnitts-Kinokost zu werden. "Schoßgebete" startet am 18. September in den deutschen Kinos.
Kritiken

Erster Teaser zu Sönke Wortmanns Romanverfilmung "Schoßgebete" mit Jürgen Vogel

Wie uns der Teaser gefällt: Gerade erst ist die Verfilmung des Skandalromans "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche in den deutschen Kinos angelaufen, da gibt es auch schon einen Teaser zu einer weiteren Roche-Verfilmung. Sönke Wortmann bringt nächstes Jahr den Roche-Roman "Schoßgebete" auf die große Leinwand. Mit von der Partie sind unter anderem Lavinia Wilson, Juliane Köhler und Jürgen Vogel. Ob "Schoßgebete" die Qualität von "Feuchtgebiete" erreichen kann, wird sich zeigen, der erste Teaser wirkt aber eher bemüht witzig bzw. anstößig. "Schoßgebete" startet am 2. Januar 2014 in den deutschen Kinos.