Fundstück der Woche: So öde sind neue Filmposter wirklich

Der Großteil der Filmposter heutzutage strotzt nur so vor Einfallslosigkeit. Wie billig sie aber wirklich sind, zeigt uns GoodBadFlicks in seiner Übersicht. Dabei deckt er auf, welche „Tricks“ verschiedene Genres immer wieder benutzen, um uns in den Kinosaal zu locken, und wie ein wirklich gutes Poster aussieht. Witzig, interessant und irgendwie traurig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.