Schlagwort: Julia Dietze

Kritiken

"Iron Sky" (FIN/D 2012) Kritik – Sci-Fi-Trash vom Feinsten

Autor: Philippe Paturel "Die Frauen auf der Erde haben ja gar keine Haare mehr und wenn sie welche haben, dann sehen die aus wie der Bart unseres Führers!" Was soll man schon von einem Film erwarten, der Nazis auf den Mond schickt, die dort still und heimlich ihre Invasion der Erde planen. Eine der größten Trash-Gurken der letzten Jahre? Einen, zumindest kurzweiligen, No-Brainer? Weder noch, denn was man stattdessen bekommt, ist eine der größten Überraschungen der letzten Jahre, eine kleine, aber Grenzen aufzeigende Trash-Perle irgendwo zwischen Verhoevens "Starship Troopers" und Tarantinos "Inglourious Basterds". Das Resultat ist ein in vielen Belangen zukünftiger Klassiker. 1945 haben die Nazis sich auf den Mond zurückgezogen, dort bauen sie heimlich ihren "Todesstern", um im Jahr 201...