Schlagwort: Non-Stop

Kritiken

"Non-Stop" (USA, FR 2014) Kritik – Tödliches Versteckspiel mit Liam Neeson über den Wolken

Autor: Stefan Geisler "I'm not hijacking this plane. I'm trying to save it!" Als harter Hund vom Dienst schießt und prügelt sich der irische Schauspieler Liam Neeson in den letzten Jahren vermehrt durch das amerikanische Popcorn-Kino. Egal, ob es um das Wohlbefinden eines Familienmitglieds („96 Hours“), der Aufdeckung eines Verschwörung („Unknown Identity“) oder schlicht um das nackte Überleben („The Grey“) geht, das zahlende Publikum liebt es einfach, den bärbeißigen Iren als standhaften Einzelkämpfer auf der Leinwand zu sehen. Da ist es natürlich kein Wunder, dass Neeson auch im Kinojahr 2014 wieder in die Rolle des einsamen Helden schlüpfen darf. Diesmal muss der Mime in „Non-Stop“ als Air Marshall Terroristen in schwindelerregender Höhe das Handwerk legen. Leider erlebt der eigentli...
Kritiken

Erster Trailer zum Actionthriller "Non-Stop" mit Liam Neeson

Wie uns der Trailer gefällt: Liam Neeson als U.S. Marshall, der auf einem Flug 40.000 Fuß über dem Meer mit Terroristen verhandelt? Klingt nach "96 Hours" im Flugzeug und ist bereits im Trailer wahnsinnig spannend und toll inszeniert. Neeson gefällt mir als Actionheld mittlerweile richtig gut und "Non-Stop" sieht nach einem weiteren spannenden Thriller aus. Übrigens: Der Regisseur Jaume Collet-Serra hat mit Liam Neeson zuletzt "Unknown" gedreht. Deutscher Kinostart ist der 27. Februar 2014.