Schlagwort: Rosemary’s Baby

Kritiken

"Rosemary’s Baby": Erster Trailer zur NBC-Horror-Serie mit Zoe Saldana

Autor: Stefan Geisler Wie mir der Trailer gefällt: Roman Polanskis Horror-Klassiker "Rosemary's Baby" kriegt vom amerikanischen Fernsehsender NBC eine Verjüngungskur spendiert und darf nun als Fernseh-Zweiteiler für Gänsehaut sorgen. In die Hauptrolle schlüpft dieses Mal Action-Amazone Zoe Saldana. Auch ein erster Trailer wurde bereits veröffentlicht und dieser untermauert meine schlimmsten Erwartungen... Statt beklemmenden Psycho-Horror dürfen wir wohl lautstarken Mainstream-Grusel in Hochglanzoptik erwarten. Die zweiteilige Mini-Serie "Rosemary’s Baby" flimmert am 11. & 15. Mai 2014 über die amerikanischen Fernsehbildschirme.
Kritik: Rosemary’s Baby (US 1968) – Das unsichtbare Böse
Horror, Kritiken

Kritik: Rosemary’s Baby (US 1968) – Das unsichtbare Böse

Keine Schwangerschaft gleicht der Anderen. Roman Polanski hatte schon immer einen Hang zum Übernatürlichen, zum Mysteriösen und zur dunklen Magie. Mit Filmen wie Ekel*, Der Mieter und Die neun Pforten hat er das gleich mehrmals bewiesen. Ganz zu schweigen von den eigenen Aussagen, in denen er sein Interesse an diesen Themen immer erwähnte. Sein berühmtester Film dieser Art ist allerdings der Klassiker Rosemary's Baby aus dem Jahr 1968, der zu den größten Okkulthorrorfilmen der Filmgeschichte zählt und noch heute mit seiner unglaublich beängstigenden Atmosphäre packen kann. Wenn wir mit einem schlafliedartigen "La la la" eingeführt werden und mit selbigem den Film verlassen, sind das zwei der stimmigsten Momente überhaupt. Ein so einfaches und reines Lied wird mit zwei völlig verschiede...