Schlagwort: Tom Burke

Kritik: Furiosa – A Mad Max Saga (AUS 2024)
Abenteuer, Action, Aktuelle Filmnews, Festival de Cannes, Filmkritiken, Science Fiction / Fantasy

Kritik: Furiosa – A Mad Max Saga (AUS 2024)

– gesehen im Rahmen der 77. Internationalen Filmfestspiele von Cannes – This is her odyssey. Wenn man Meryl Streep danach fragen würde, was einen guten Regisseur ausmacht, würde sie einfach antworten, dass er nur selbstbewusst sein müsse - das hat sie tatsächlich während der Masterclass gesagt, die sie am 15. Mai in Cannes gegeben hat. Und wer verkörpert dieses Statement besser als George Miller? Er schreitet mit einer Selbstverständlichkeit über den roten Teppich, sein letzter Mad Max-Film Fury Road brachte die Filmlandschaft zum Beben (der Film erhielt am Ende sechs Oscars - für einen Actionfilm unglaublich) und nun hat er für die Dreharbeiten von Furiosa allein vom australischen Bundesstaat New South Wales umgerechnet knapp 100 Millionen Euro zur Verfügung gestellt bekommen. Es war...
Filmkritiken

"Cleanskin" (GB 2012) Kritik – Sean Bean zwischen Zweifel und Gnadenlosigkeit

"We have no time for emotions now." Seitdem sich Liam Neeson als Bryan Mills im französischen Selbstjustizreißer "96 Hours" durch Paris prügelte, keinen Stein auf dem anderen gelassen hatte und für seine Tochter sicher auch durch die Hölle gegangen wäre, nur um seine Familie wieder zu komplettieren und dem Teufel die Hörner mal so richtig zu stutzen, gibt es alljährlich unzählige Nachkömmlinge, die sich nun in der Pflicht fühlen, auch richtig handfeste und politisch fragwürdige Action aufzuweisen. Ob es "Harry Brown", "Safe", oder "Stolen" ist. Männer haben die Nase voll von den gesellschaftlichen Missständen, von gewaltbereiten Teenagern bis durchtriebene Menschenhändler, und nehmen das Gesetz selber in die Hand, um wirklich etwas zu bewirken. Regisseur Hadi Hajaig ging mit seinem Thri...