Schlagwort: White House Down

Kritiken

Top Kinostarts der Woche (5. September 2013) – Dinos im Weißen Haus

Unser Kinotipp der Woche: "Jurassic Park" einmal im Kino erleben. Die älteren Semester werden dies sicherlich getan haben, doch auch alle jungen Freunde des anspruchsvollen Unterhaltungskinos haben jetzt die Möglichkeit Steven Spielbergs Meisterwerk noch einmal im Kino zu erleben - natürlich in 3D. Hier geht es zu unserer Kritik. "White House Down" "Das Mädchen Wadjda" "König von Deutschland" "Geld her oder Autsch'n!" "Shadow Dancer" "Vijay und ich - Meine Frau geht fremd mit mir"
Kritiken

Zweiter Trailer zu Roland Emmerichs "White House Down" mit Channing Tatum und Jamie Foxx

Wie uns der Trailer gefällt: Seit "21 Jump Street" bin ich ein Fan von Channing Tatum und freue mich darauf, ihn in weiteren Filmen zu sehen. Ich hoffe nur, dass er sich die richtigen Projekte aussucht. "White House Down" jedenfalls scheint so eines zu sein. Roland Emmerich setzt wieder auf tolle Action, nimmt sich offenbar nicht zu ernst und schafft hoffentlich den richtigen Spagat zwischen Ernst und Spaß. Ich freu mich drauf! Deutscher Kinostart ist der 5. September 2013.
Kritiken

Erster dt. Trailer zu Roland Emmerichs "White House Down" mit Jamie Foxx und Channing Tatum

Wie uns der Trailer gefällt: Nachdem Roland Emmerich mit seinem Shakespeare-Thriller "Anonymous" kurzzeitig mal wieder Heimatluft schnupperte, kehrt er nun mit "White House Down" eindrucksvoll nach Hollywood zurück. Der Trailer verspricht typisch emmerichsche Zerstörung bekannter Gebäude und Denkmäler, wenn auch nicht im Maßstab eines "2012". Diesmal soll ja auch nicht die ganze Welt untergehen, sondern nur Amerika. Na dann, wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Film. Deutscher Kinostart ist der 5. September.
Trailer

Erster OV-Trailer zu Roland Emmerichs "White House Down" mit Jamie Foxx und Channing Tatum

Wie uns der Trailer gefällt: Nachdem Roland Emmerich mit seinem Shakespeare-Thriller "Anonymous" kurzzeitig mal wieder Heimatluft schnupperte, kehrt er nun mit "White House Down" eindrucksvoll nach Hollywood zurück. Der Trailer verspricht typisch Emmerichsche Zerstörung bekannter Gebäude und Denkmäler, wenn auch nicht im Maßstab eines "2012". Diesmal soll ja auch nicht die ganze Welt untergehen, sondern nur Amerika. Na dann, wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Film.