Schlagwort: Filmfest Hamburg

Video: Filmfest Hamburg 2016 – The Woman Who Left, Einfach das Ende der Welt & The Ornithologist
Festivals, Specials, Videos

Video: Filmfest Hamburg 2016 – The Woman Who Left, Einfach das Ende der Welt & The Ornithologist

Mein vorletzter Tag auf dem Filmfest Hamburg hatte einen langen Start, denn er begann mit dem neuen Film von Lav Diaz. The Woman Who Left geht vier Stunden und gibt sich viel Raum zum Erzählen. Perfekt, um zusammen mit Sophie Charlotte Rieger (Die Filmlöwin) und Lucas Barwenczik (Longtake-Podcast) über Filmlänge im Allgemeinen zu sprechen. Darüberhinaus besprechen wir noch Einfach das Ende der Welt von Xavier Dolan und den surrealen The Ornithologist von João Pedro Rodrigues.
Video: Filmfest Hamburg 2016 – Amerikanisches Idyll, Godless, Certain Women & Rester Vertical
Festivals, Specials, Videos

Video: Filmfest Hamburg 2016 – Amerikanisches Idyll, Godless, Certain Women & Rester Vertical

Am dritten Tag des Festivals habe ich mich wieder mit Sophie Charlotte Rieger (Die Filmlöwin) zusammen gefunden, um das Gesehene gemeinsam zu verarbeiten. Dabei wurden wir wortstark von Lucas Barwenczik (Longtake-Filmpodcast) unterstützt und freunden uns nebenbei mit einer Gruppe Segway-Fahrer*innen an. Wir sprechen u.a. über Ewan McGregors Regiedebüt, Frauen in Montana, Sex ohne Instagram-Filter und maximal tristes Arthouse-Kino direkt aus der Hölle. Have Fun!
Video: Filmfest Hamburg 2016 – Diskussion über Elle von Paul Verhoeven
Festivals, Specials, Videos

Video: Filmfest Hamburg 2016 – Diskussion über Elle von Paul Verhoeven

Das Filmfest Hamburg hat seine Pforten geöffnet und die Filmkritikerin Sophie Charlotte Rieger (Die Filmlöwin) und mich sogleich in eine finstere Schlucht geworfen. Dennoch kann es wohl keinen besseren Festival-Einstiegsfilm als Elle von Altmeister Paul Verhoeven geben. Wir diskutieren in unserem ersten Festivalbericht daher über Rape Culture, Vergewaltigungsfetische, die Abbildung von Gewalt im Allgemeinen und die irritierende Vermischung all dieser Komponenten in einem hitchcock-esken Thriller. Viel Spaß, wünschen wir trotzdem! Elle soll im Frühjahr 2017 in die deutschen Kinos kommen.
Podcast: Die Abspanner #10 – Filmfest Hamburg
Die Abspanner, Festivals, Podcasts

Podcast: Die Abspanner #10 – Filmfest Hamburg

Das Filmfest Hamburg ging am 4. Oktober zu ende und wie schon beim Filmfest München habe ich mich mit der freien Filmjournalistin Sophie Charlotte Rieger zusammen getan, um ausführlich das Festival auszuwerten. Hier sind wieder unsere Tops & Flops. Viel Spaß! Für unser grandioses, musikalisches Intro zeichnet sich übrigens die Band Rollergirls verantwortlich! Danke Jungs! Inhalt: 000:00 - Immer noch aufregendes Intro #10 002:00 - "The Tribe" von Myroslav Slaboshpytskiy 010:06 - "The Double" von Richard Ayoade 020:11 - "Whiplash" von Damien Chazelle 026:20 - "The Gold Bug" von Alejo Moguillansky & Fia-Stina Sandlund 030:35 - "Alleluia" von Fabrice Du Welz 041:35 - "Quatsch und die Nasenbärbande" von Veit Helmer 047:03 - "White God" von Kornél Mundruczó 056:24 - "Von Mäd...
Filmfest Hamburg 2014 – Recap mit u.a. Incompresa, Fräulein Julie & Mommy
Festivals, Specials

Filmfest Hamburg 2014 – Recap mit u.a. Incompresa, Fräulein Julie & Mommy

Mit etwas Verspätung habe ich es nun auch auf das Filmfest Hamburg geschafft. Knapp drei Tage sind bereits vergangen und ich habe schon zahlreiche Filme gesehen, die das ganze Spektrum von schlecht bis recht bedienen. Nach einer anstrengenden und viel zu schlafarmen Reise nach Hamburg blieb nur die Kraft für einen Film am Abend. Asia Argentos autobiografisch inspirierter "Incompresa" erzählt die Geschichte der jungen Aria, die im Rom der 80er Jahre zwischen die Fronten des Ehekriegs ihrer Eltern gerät. Zuflucht findet das neunjährige Mädchen im Schreiben und der Nähe zu ihrer schwarzen Katze Dac, mit der sie oft fluchtartig durch das nächtliche Rom streift und sich mit anderen Außenseiter_innen anfreundet. Am Ende von Francois Truffauts bahnbrechendem Debüt "Sie küssten und sie schlugen ...