Doku-Tipp: I Am Not Your Negro (USA 2016)

I_Am_Not_Your_Negro_2016_Film_Trailer

 The story of the Negro in America is the story of America, and it is not a pretty story.

Es fällt schwer, dieser außergewöhnlichen Dokumentation in nur wenigen Worten gerecht zu werden. Über I Am Not Your Negro könnten ganze Bücher geschrieben werden und doch wäre nicht alles gesagt. Raoul Peck hat 2016, basierend auf einem Manuskript des afroamerikanischen Schriftstellers James Baldwin*, ein dringend erforderliches Werk geschaffen, welches sich spannend wie ein Thriller und gleichzeitig mit der nötigen Distanz der Geschichte des Rassismus in den USA annimmt. Raoul Peck konfrontiert den Zuschauer mit vielen unbequemen, universellen Fragen und gibt auf diese dankenswerterweise keine trivialen Antworten. Stattdessen hat der Zuschauer gar keine andere Möglichkeit, als sich beispielsweise mit den eigenen Vorurteilen auseinanderzusetzen. „Not everything that is faced can be changed. But nothing can be changed until it has been faced.“ In diesem Sinne: Diese essenzielle Dokumentation kann gar nicht von genügend Menschen gesehen werden – insbesondere in Hinsicht auf die aktuellen Geschehnisse in den USA.

I Am Not Your Negro könnt ihr euch aktuell bei Amazon Prime* oder kostenfrei auf Netflix anschauen.

*Amazon Affiliate Links / Anzeige: Wenn Du über einen dieser Verweislinks etwas bestellst, bekommt CinemaForever auf Deinen Einkauf eine kleine Provision. Dies ändert nichts an Deinem Kaufpreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.