5 Antworten

  1. Frau_Flinkwert
    12. Dezember 2012

    Oh, das ist eine schöne Review. Muss ich auch unbedingt sehen. Die bisherigen Ausschnitte verursachen bei mir schon eine wohlige Gänsehaut, zumal die Bilder einfach nur fantastisch aussehen.

    Antworten

  2. Buntjet
    23. Dezember 2012

    Habe diese film heute in Emmen Holland gesehen. Gute 3D erlebnis und spectaculaire uberassungenh. Visual ein kleines wunder. Werde hin gehen, emphelenswert.
    Gr. Buntjer (wohnt in dld aber is Hollande)

    Antworten

  3. Prinz Rupi
    27. Dezember 2012

    Der ultimative Filmtipp: »Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger«
    Allein auf hoher See: Richard Parker und Pi Patel
    Foto: ©Twentieth Century Fox

    Wird in jüngerer Zeit kaum noch ein aufwändig produzierter Film gezeigt, der nicht in 3-D-Technik gedreht wurde und beim Betrachten das Tragen entsprechender Brillen mit…

    Antworten

  4. Richard Parker
    6. Januar 2013

    Die Kritik las sich sehr gut, als ich den Film noch nicht gesehen hatte. Im Nachhinein muss ich leider sagen, dass der Autor vor allem seine filmhistorischen und technischen Kenntnisse zur Schau trägt, statt inhaltlich auf den Film einzugehen. Allgemeinplätze wie „Umgang mit Verlust und die Erforschung der eigenen Seele“ werden seiner Themenvielfalt nicht gerecht, aber ich sehe jede Kritik, die ihm mehr Zuschauer bringt, mit Wohlwollen.

    Antworten

  5. Cinemaholic
    12. Januar 2013

    Wirklich sehr gut geschrieben! Macht bestimmt Neugierig auf den Film.

    Antworten

Eine Antwort schreiben

 

 

 

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop