Schlagwort: 2022

Kritik: Nope (USA 2022)
Aktuelle Filmnews, Im Kino, Kritiken, Science Fiction / Fantasy

Kritik: Nope (USA 2022)

Eine Gastkritik von Jan Benz This dream you're chasing... where you end up at the top of the mountain... it's the one you never wake up from. Mit seinen ersten beiden Horrorfilmen hat sich der eigentlich als Comedian bekannte Jordan Peele schon zu einer eigenen Marke entwickelt. Nach seinem gefeierten Regiedebüt Get Out, wofür Jordan Peele 2018 den Oscar für das beste Originaldrehbuch gewann, und dem etwas umstritteneren Nachfolger Us war das Marketing zu seinem neuen Streich Nope ganz bewusst auf den Namen des Mannes hinter der Kamera ausgelegt. Und so konnte es sich die Marketingabteilung von Universal auch erlauben Trailer zu veröffentlichen, die rein gar nichts über die Handlung verrieten. Zwar waren einige der Meinung, nach dem zweiten Trailer bereits den ganzen Film zu kennen...
Kritik: Uncharted (USA 2022) – Neu auf Blu-ray
Abenteuer, Action, Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Uncharted (USA 2022) – Neu auf Blu-ray

Eine Gastkritik von Jan Benz Get shot in the head or come down for a little cuddle, it's up to you. Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass die Videospielreihe Uncharted, die von Abenteuerfilmen wie Indiana Jones und Tomb Raider inspiriert wurde, nun eine Verfilmung spendiert bekommt, die sich vom Videospiel inspirieren lässt. So schließt sich der Kreis. Dass nun ausgerechnet Uncharted der erste Film der brandneuen Produktionsfirma Playstation Productions ist, ist dennoch nachvollziehbar. Immerhin erfreut sich die Videospielreihe, von der zwischen 2007 und 2017 vier Teile und ein Spin-off erschienen sind, die ich selbst alle durchgespielt habe, großer Beliebtheit. Umso verwunderter durfte man daher gewesen sein, welchen Weg die Verfilmung einschlug: Mit Tom Holland und Mark W...
Kritik: Dark Glasses – Blinde Angst (IT/FR 2022) – Neu auf Blu-ray
Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Horror, Kritiken

Kritik: Dark Glasses – Blinde Angst (IT/FR 2022) – Neu auf Blu-ray

Eine Gastkritik von Sophia Derda Dario Argento kehrt nach einer zehnjährigen Abwesenheit auf die große Leinwand zurück: Dark Glasses hat im Rahmen der 72. Berlinale Weltpremiere gefeiert. Mit seinem Horrorthriller knüpft der Maestro del brivido (Meister des Horrors) an Vergangenes an und – was das Wichtigste ist -, er erfindet sich bisweilen auch neu. Jene seltsamen, in Inhalt und vor allem Gestaltung überformten (Horror-)Thriller aus Italien der 60er und 70er Jahre, die gemeinhin als Giallo bezeichnet werden, wurden maßgeblich von Dario Argento geprägt. Suspiria (1977) ist der wohl berühmteste italienische Horrorfilm aller Zeiten und gilt als Meisterwerk des Horrorkinos. Doch steht der Name Argento auch für einen eigenwilligen Umgang mit Suspense-Dramaturgie, intensive Farbgestalt...
Kritik: Phantastische Tierwesen – Dumbledores Geheimnisse (US/GB 2022) – Neu auf Blu-ray
Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Kritiken, Science Fiction / Fantasy

Kritik: Phantastische Tierwesen – Dumbledores Geheimnisse (US/GB 2022) – Neu auf Blu-ray

Eine Gastkritik von Jan Benz Things that seem unimaginable today will seem inevitable tomorrow. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von 650 Millionen Dollar avancierte Grindelwalds Verbrechen, der zweite Teil der Phantastische Tierwesen-Reihe, vielleicht nicht zum Flop, enttäuschend waren die Zahlen für Warner Bros. dennoch. Hinzu kamen mäßige Kritiken und jede Menge Probleme hinter den Kulissen. Egal ob Ezra Miller mal wieder festgenommen wird, J.K. Rowling transfeindliche Tweets veröffentlicht oder Johnny Depp als "Frauenschläger" bezeichnet werden darf, das Harry Potter-Franchise scheint aktuell einfach nicht zur Ruhe zu kommen. Entsprechend unsicher ist es, ob der geplante vierte und fünfte Film überhaupt erscheinen wird. Es lastet also eine Menge Druck auf Dumbledores Geheim...
Kritik: The Northman (USA 2022) – Neu auf Blu-ray
Abenteuer, Action, Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: The Northman (USA 2022) – Neu auf Blu-ray

Eine Gastkritik von Sascha Böß Always live without fear, for your fate is set and you cannot escape it! Wikinger sind seit etwa zehn Jahren ein sehr beliebtes Phänomen in unserer zeitgenössischen Pop-Kultur. Zwar gab es schon früher mit Die Wikinger (1958), Der 13te Krieger (1999) und dem zu Unrecht erfolglosen Valhalla Rising (2009) größere Wikingerfilme, aber erst mit der Serie Vikings (2013 - 2021) kann man von einem richtigen Hype sprechen, der u.a. auch mit Assassin's Creed Valhalla* und God of War* in die populäre Spielwelt vorgedrungen ist. Nun hat sich auch der US-amerikanische Filmregisseur Robert Eggers dieser Thematik bedient. Dieser ist bei Cineasten und Indie-Filmliebhabern beliebt für seine bisherigen Filme The Witch (2015) und Der Leuchtturm* (2019), in denen er His...
Kritik: Elvis (USA / AUS 2022)
Aktuelle Filmnews, Drama, Festival de Cannes, Im Kino, Kritiken, Musical

Kritik: Elvis (USA / AUS 2022)

– gesehen im Rahmen des 75. Festival de Cannes (außerhalb des Wettbewerbs) – Some people wanted to put me in jail because of the way I was moving. Der australische Regie-Exzentriker Baz Luhrmann meldet sich fast ein Jahrzehnt nach Der große Gatsby (2013) endlich mit einem neuen Film zurück. Endlich deswegen, weil ich ein Riesenfan von Baz Luhrmanns chaotischen, lauten, bunten sowie episch ausgerichteten Filmwelten bin. Selbst dem fast dreistündigen Kriegsdrama Australia (2008) konnte ich, im Gegensatz zu den meisten, etwas abgewinnen. Und wie zu erwarten, hat Baz Luhrmann erneut einen durch und durch stylischen Film gedreht, der die Gemüter ebenso wie sein bisheriges Schaffen, darunter ebenfalls der von mir verehrte Moulin Rouge! (für mich eines der besten Musicals aller Zeiten), s...
Kritik: Jurassic World 3 – Ein neues Zeitalter (USA 2022)
Abenteuer, Aktuelle Filmnews, Im Kino, Kritiken, Science Fiction / Fantasy

Kritik: Jurassic World 3 – Ein neues Zeitalter (USA 2022)

Bigger. Why do they always have to go bigger? Nach längerer Wartezeit aufgrund der zwischenzeitigen Einstellung der Dreharbeiten wegen der Corona-Pandemie können Dinosaurier-Fans nun endlich den abschließenden Teil der Jurassic World-Trilogie für sich entdecken. Nach dem Ausgang des zweiten Teils Das gefallene Königreich (2018), der Zerstörung der Isla Nublar, haben sich die Dinosaurier über die ganze Erde - in Städten, im Meer, in den abgelegensten Winkeln oder einfach nur im Wald nebenan - verbreitet. Das komplette Ökosystem gerät dadurch selbsterklärend völlig in Schieflage. Die Helden der bisherigen Filme müssen sich daher nun schnellstens zusammentun, um einen Weg zu finden, welcher der menschlichen Spezies das Überleben ermöglicht. Dabei geht es "einmal um die Welt". Die Regie be...
Kritik: Top Gun – Maverick (USA 2022)
Action, Aktuelle Filmnews, Festival de Cannes, Im Kino, Kritiken

Kritik: Top Gun – Maverick (USA 2022)

Eine Gastkritik von Jan Benz – gesehen im Rahmen des 75. Festival de Cannes (außerhalb des Wettbewerbs) – The end is inevitable, Maverick. Your kind is headed for extinction. “That was not going to happen ever. That was never going to happen.” Angesprochen auf einen möglichen Streaming-Start seines neuen Blockbusters Top Gun: Maverick, sprach sich Hollywoodstar Tom Cruise auf den Filmfestspielen in Cannes deutlich für das Kinoerlebnis aus. Trotz zahlreicher Verschiebungen des ursprünglich für 2019 (!) geplanten Films, stellt Cruise einen der wohl größten Verfechter des Kinos dar, was sein Auftritt in Cannes nur noch einmal untermauerte. 36 Jahre nach dem Original sorgte die heißerwartete Fortsetzung für jede Menge Furore. Unterlegt vom legendären Top Gun-Soundtrack „Danger Zone“ z...
Cannes-Kritik: Crimes of the Future (CA/GRC/FR 2022)
Demnächst im Kino, Festival de Cannes, Französischer Film, Kritiken

Cannes-Kritik: Crimes of the Future (CA/GRC/FR 2022)

– gesehen im Rahmen des Wettbewerbs der 75. Internationalen Filmfestspiele von Cannes – Surgery is the new sex. Mit seiner Partnerin Caprice (Léa Seydoux) zeigt Saul Tenser (Viggo Mortensen), ein prominenter Performancekünstler, öffentlich bei operativen Eingriffen die in seinem Körper selbstgenerierten neuen Organe. Timlin (Kristen Stewart), eine Ermittlerin des National Organ Registry, verfolgt obsessiv die Vorstellungen. Zuvor allerdings sehen wir erst einmal einen Jungen an einer Küste spielen, im Hintergrund liegt ein Kreuzfahrtschiff im Meer, ähnlich dem nach der Katastrophe der Costa Concordia vor zehn Jahren. Der Junge wird von seiner Mutter zurück ins Haus gerufen und schnell wird dem Zuschauer klar, dass mit ihm etwas überhaupt nicht stimmt. Und tatsächlich, der Junge kan...
Cannes-Kritik: Decision to Leave (KR 2022)
Aktuelle Filmnews, Demnächst im Kino, Festival de Cannes, Kritiken

Cannes-Kritik: Decision to Leave (KR 2022)

– gesehen im Rahmen des Wettbewerbs der 75. Internationalen Filmfestspiele von Cannes – The closer you look, the harder you fall. Park Chan-wook und das Festival de Cannes haben mittlerweile eine fast 20 Jahre alte gemeinsame Erfolgsgeschichte vorzuweisen. Bereits 2004 feierte Oldboy im Wettbewerb von Cannes seine Weltpremiere, wurde mit dem großen Preis der Jury ausgezeichnet und Park Chan-wook etablierte sich mit dem meisterhaften Rachedrama endgültig als einer der begeisterungswürdigsten Stylisten des asiatischen Kinos. Nachdem er zuvor mit Joint Security Area (2000) sowie mit Sympathy for Mr. Vengeance (2002) auf sich aufmerksam machen konnte, gelang ihm mit Oldboy der endgültige internationale Durchbruch. Es folgten noch zwei weitere Cannes-Premieren von Park Chan-wooks Regiea...