Schlagwort: Streaming

Filmtipps der Woche (12.-18. April)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (12.-18. April)

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Monate. Ab sofort bei Amazon Prime – Jean-Pierre Melvilles Armee im Schatten In Armee im Schatten reflektiert Frankreichs Regie-As Jean-Pierre Melville (Vier im roten Kreis) seine eigene Vergangenheit. Auf ernüchternde Weise schildert er den Kampf einer Résistance-Gruppe gegen die deutsche Besatzung während des zweiten Weltkriegs. Unpathetisch und komplett ohne unnötige reißerische Szenen ist Jean-Pierre Melville damit sein persönlichster Film und eines der großartigsten (Antikriegs-)Dramen der Filmgeschichte gelungen. Hier bei Amazon Prime streamen.* Weitere französische Filmklassiker, die ihr gesehen haben müsst. Ab sofort bei Netflix – Makoto Shinkais Your Name Body-Switch-Filme - eigentlich könnte man der Ansicht sein, dass ein de...
Filmtipps der Woche (5.-11. April)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (5.-11. April)

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Monate. Ab sofort bei Amazon Prime – Destin Crettons Short Term 12 Wenn doch nur alle Sundance-Filme so wären wie dieses kleine Meisterstück aus dem Jahr 2013. Kaum zu glauben, dass Destin Daniel Cretton vorher erst zwei Filme gedreht hatte. Short Term 12 mag eine einfache Geschichte erzählen, doch diese wird mit größter Raffinesse vor uns ausgebreitet, Stück für Stück. Cretton selbst hat mal in einem Kinderheim gearbeitet. Das erklärt die feinen Beobachtungen in diesem Film über den Alltag in einem Jugendheim. Brie Larson spielt derweil oscarverdächtig. Ein großer kleiner Film, der einfach alles richtig macht. Hier könnt ihr euch den Film bei Amazon Prime anschauen*. Am 11.04. bei 3sat – Billy Wilder Double Feature Am Sonntag, 11.04. ...
Filmtipps der Woche (29.03.-04.04)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (29.03.-04.04)

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Monate. Ab 01.04. auf Blu-ray – Ernst Lubitschs Sein oder Nichtsein Warschau 1939: Luftwaffenoffizier Sobinski soll verhindern, dass der Spion Prof. Siletzky eine Liste der Namen von Mitgliedern einer Untergrundorganisation der Gestapo übergibt. Mit einer Theatergruppe kann er den Professor in eine Falle locken und töten. Doch es existiert eine Kopie der Liste... Sein oder Nichtsein ist die bis heute vielleicht wunderbarste Romanze-Satire, welche die Kinowelt erblickt hat. Ich liebe klassische Komödien aus Hollywoods Goldenem Zeitalter, aber dieser Film ist der vielleicht Beste aller Meisterwerke aus dieser Zeit. Aus den 40ern begeistern in dieser Weise genauso zeitlos eigentlich nur noch Otto Premingers Laura sowie Casablanca mit dem Holl...
Filmtipps der Woche (22.-28. März)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (22.-28. März)

Ab sofort bei Amazon Prime – Henri Verneuils Lautlos wie die Nacht Ein absoluter Klassiker. Lautlos wie die Nacht lässt sich ohne weiteres als einer der besten Heist-Krimis überhaupt betiteln. Dabei legt Regisseur Henri Verneuil (Der Clan der Sizilianer) sein Hauptaugenmerk jedoch nicht auf den Überfall des Palm Beach Casinos in Cannes, sondern auf die beiden Charaktere Charles und Francis und die präzise Planung des Coups, die bis in das kleinste Detail genauestens durchdacht wurde. Ohne die Spannungsschraube in krachenden Szenen explodieren zu lassen, behält Henri Verneuil über 120 Minuten stetig sein ruhiges Tempo und arbeitet sich Stück für Stück bis zum finalen Raubzug vor, der dann wiederum zu den besten der Filmgeschichte gehört. Minimalistisches Kino wie dieses entfaltet am Ende...
Filmtipps der Woche (15.-21. März)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (15.-21. März)

Ab sofort bei Amazon Prime – Peter Weirs Picknick am Valentinstag Als Peter Weir (Die Truman Show) noch am Anfang seiner Karriere stand, hat er nicht nur waghalsige Filme über verrückte Autofahrer gedreht, sondern auch eine fantastische Literaturadaption über eine Gruppe Internatsschülerinnen, die um die Jahrhundertwende am mysteriösen Hanging Rock in Australien verschwinden. Der Film läutete ein goldenes australisches Filmzeitalter ein und ist auch heute noch ein faszinierendes, scheinbar aus der Zeit gefallenes Mystery-Drama über sexuelles Erwachen und das Ende der Unschuld. Ebenfalls empfelenswert: Peter Weirs Master & Commander Ab sofort bei Amazon Prime – Rob Reiners Stand by Me Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers offenbart sich als Weisheit über das Leben: Das Ende ...
Filmtipps der Woche (8.-14. März)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (8.-14. März)

Ab sofort bei Amazon Prime - Ang Lees Brokeback Mountain Brokeback Mountain ist der wohl ehrlichste Liebesfilm überhaupt, der die Liebe so zeigt wie sie ist: Ungebunden, frei und unkontrollierbar. Noch nie war Liebe an verschiedene Geschlechter gebunden, das muss man sich immer vor Augen halten, denn wenn sie sich ihr Ziel sucht und gefunden hat, dann können wir nichts dagegen tun. Nebenbei hat Brokeback Mountain noch zahlreiche weitere Argumente dafür zu bieten, dass er einer der wichtigsten Western überhaupt ist. [Unsere Kritik] Hier geht es zu unseren Lieblingswestern. Ab sofort bei Netflix - Martin McDonaghs Three Billboards Outside Ebbing, Missouri Vom Regisseur von Brügge sehen... und sterben?: Zutiefst menschliches Charakterkino über die Wege der Trauer, der Gewalt, des Zorn...
Löschen kostet nichts: Wie Netflix & Co. gegen Blackfacing vorgehen
News, Specials

Löschen kostet nichts: Wie Netflix & Co. gegen Blackfacing vorgehen

Die aktuell grassierende Welle an Löschungen seitens großer Streamingdienste wie Netflix oder Hulu zeigt, wie Schreckensnarrative rechtspopulistischer Strömungen als symbolischer Aktionismus bedient werden, um notwendigen Debatten über Repräsentation, Kunstfreiheit, Eigentum und Antirassismus aus dem Weg zu gehen. Filme und Serien gehören uns nicht (mehr). Sie gehören weder dem Publikum, noch den Autor*innen. Sie gehören internationalen Konzernen, die uns für eine monatliche Abgabe ein volatiles Angebot bereitstellen. Wir schauen, was verfügbar ist, nicht unbedingt, was wir sehen wollen. Und das Angebot ist oftmals so flüchtig, dass ich eigentlich nur mit Freude auf meine, zugegeben nicht günstige, Sammlung aus Blurays und DVDs schauen kann. Würde ich den Kaufwert meiner Sammlung in Sum...
Warner Bros. plant TV-Serie zu Der Herr der Ringe
News

Warner Bros. plant TV-Serie zu Der Herr der Ringe

Warner Bros. hat einige starke Lizenzen in ihrem Portfolio. Dazu gehören Harr Potter, DC und natürlich Der Herr der Ringe. Das Studio will nun, nach dem die Trilogie stolze 17 Oscars abräumte und gut 3 Milliarden US-Dollar an den globalen Kinokassen einspielte, noch einmal die Geschichte von Hobbit Frodo, dem Waldläufer Aragon und dem Zauberer Gandals erzählen. Diesmal aber als Serie, wie The Hollywood Reporter berichtet. Die Entwicklung der Serie befindet sich aktuell wohl in einer sehr frühen Phase. Es gibt weder einen Showrunner, oder gar eine Besetzung. Auch hat Warner noch keinen Sender für die Serie. Momentan gilt der Streamingdienst von Amazon aber als potenzieller Partner. Das würde durchaus passen, immerhin gab Amazon-Chef Jeff Bezos des Öfteren an, dass sein Konzern auf de...
Gestreamt: Netflix, Amazon & Co. geizen nicht mit neuem Futter
Slider, Streaming

Gestreamt: Netflix, Amazon & Co. geizen nicht mit neuem Futter

Unsere Streaming-Tipps haben leider ein wenig pausieren müssen. Dafür gibt es nach der langen Zeit ein viel größeres, neues Portfolio an Filmen und Serien zu entdecken. Let's dive in! AmazonPrime hat seit kurzem Werner Herzogs Doku-Serie Death Row im Programm, quasi die ungekürzte Fassung von Into The Abyss, sein Dokumentarfilm über zu Tode verurteilte Straftäter in den USA (auch bei Netflix). Eine andere schwerwiegende amerikanische Problematik wird in Steve McQueens Oscar-Gewinnerfilm 12 Years A Slave behandelt (auch bei Maxdome). Zünftig und bösartig geht es in der deutschen Anti-Kapitalismus-Komödie Zeit der Kannibalen zu. Der dänische Arthouse-Horror When Animals Dream illustriert das sexuelle Erwachen einer isolierten Frau als Werwolf-Fantasie (auch bei Maxdome). Das Bio-Pic Lov...
Gestreamt: Kimmy Schmidt und Klassiker
Slider, Streaming

Gestreamt: Kimmy Schmidt und Klassiker

Das Wochenende ist da. Geht bloß nicht raus! Bleibt lieber auf der Couch liegen und streamt, was das Zeug hält! Bei Netflix könnt ihr gleich mit einem Werk der Weltliteratur starten. Band of Robbers verlegt Tom Sawyer und Huckleberry Finn im Erwachsenenalter in unsere Gegenwart. Immer wieder schön ist auch Disney spaßige Selbstparodie Verwünscht mit Amy Adams und Susan Sarandon (auch bei Watchever & Sky Online). Wer sich an den grandiosen Philipp Seymour Hoffman erinnern will, kann sich Bennett Millers großartigen Capote ansehen. An der Klassikerfront hat Netflix überraschenderweise auch aufgestockt. Paul Verhoevens Robocop, Terminator, Platoon und George Roy Hills Butch Cassidy und Sundance Kid mit Paul Newman und Robert Redford warten auf ein Wiedersehen. Eine besondere Empfehlu...