Autor: Stefan Geisler

Kritik: Shazam! (USA 2019)
Filme, Im Kino, Kritiken, Slider

Kritik: Shazam! (USA 2019)

  I choose you as champion. Die Geschichte des DC-Comichelden Captain Marvel aka Shazam steckt eine voller Namensirrungen und -wirrungen. Ursprünglich 1939 von dem Autoren/Zeichner-Duo Bill Parker und C. C. Beck für den New Yorker Verlag Fawcett Comic kreiert, wurde die Figur des wandelbaren Helden 1972 von DC-Comics übernommen. Aufgrund eines Rechtsstreit zwischen Fawcett- und DC-Comics im Jahre 1953, pausierte die Reihe bis zur Übernahme des Charakters durch DC vollständig. In der Zwischenzeit kreierte DC-Rivale Marvel einen eigenen Superhelden namens „Captain Marvel“ und sicherte sich die Namensrechte – Das Chaos war perfekt. Fortan durften die neuen Comics des wiederbelenten DC-Superhelden Captain Marvel nicht mehr unter dem altbekannten Namen geführt werden, auch wenn er in...
Berlinale 2019 – Blutige Handschuhe und der Kampf um die billigen Plätze
Demnächst im Kino, Festivals, Filme, Kritiken, Slider, Specials

Berlinale 2019 – Blutige Handschuhe und der Kampf um die billigen Plätze

10 Tage eingesperrt in dunklen Räumen. Die Strapazen eines Filmfestivals fördern das wahre "Ich" der Filmkritiker zu Tage. Dies ist auch auf der Berlinale nicht anders. Das Schwein im Menschen kommt spätestens dann zum Vorschein, wenn der Kampf um die besten Sitzplätze beginnt. Dass gedrängelt und geschubst wird und sich einige Leute kackdreist in die Warteschlange mogeln, bin ich inzwischen gewohnt. Bei einer Vorstellung von Flatland, dem Eröffnungsfilm der Sektion Panorama, ist jedoch etwas vorgefallen, dass ich so noch nicht erlebt habe: Im rammelvollen Kino beschloss mein Sitznachbar kurz nach Vorstellungsbeginn noch einmal seinen Sitz zu verlassen und die Toilette aufzusuchen. Ein folgenschwerer Fehler, denn just zu dieser Zeit wurden auch die Nachrücker in den Saal gelassen. Kaum w...
Berlinale 2019 – Dieter Kosslick und Hochglanz-Kitsch
Festivals, Filme, Kritiken, Slider, Specials

Berlinale 2019 – Dieter Kosslick und Hochglanz-Kitsch

Dieter Kosslick, Dieter KOSSLICK, DIETER KOSSLICK! Die 69. Berlinale ist am 7. Februar gestartet und es gab nur ein Thema: Dieter Kosslick. Der Mann mit dem roten Schal, der seit nunmehr 18 Jahren die Geschicke der Internationalen Filmfestspiele Berlin leitet, nimmt seinen Hut. „Gut so“, hörte man es in den letzten Jahren vermehrt aus der Ecke der Kritiker. Der Berlinale würde es an Profil fehlen, die Stars und großen Filme ausbleiben und selbst das Politische würde nur oberflächlich behandelt werden. Leider scheint es so, als würden die Kritiker auch in diesem Jahr wieder bestätigt werden, denn Kosslicks letzte Berlinale startete ohne große Stars und mit einem katastrophalen Eröffnungsfilm. The Kindness of Strangers ist eine rührselige Schmonzette, die genau so auch im ZDF-Nachmittagspr...
Kritik: Green Book – Eine besondere Freundschaft (USA 2018)
Drama, Filme, Im Kino, Komödie, Kritiken, Slider

Kritik: Green Book – Eine besondere Freundschaft (USA 2018)

Peter und Bobby Farrelly sind in Hollywood nicht gerade für ihre feingeistigen Komödien bekannt. Das Regie-Duo bevorzugte bei ihren größten Hits wie Dumm und Dümmer, Verrückt nach Mary oder Ich, beide & sie eher die Holzhammer-Methode: Zoten, Flachwitze und Slapstick definierten ihre Filme. Trotzdem waren die Arbeiten des Regie-Duos selten fies oder verletzend. Zwar zielten ihre Witze auf alles und jeden ab und trafen bevorzugt unter der Gürtellinie und dennoch wurden die Außenseiter, gesellschaftlichen Verlierer und schrägen Charaktere immer mit Herz gezeichnet. Insofern ist es eigentlich gar nicht so verwunderlich, dass sich Peter Farrelly mit Green Book – Eine besondere Freundschaft (mal wieder ein Titelzusatz des Schreckens) an einer reinen Feelgood-Komödie versucht und diese (ha...
Kritik: Creed II – Rocky’s Legacy (USA 2018)
Drama, Filme, Im Kino, Kritiken, Slider

Kritik: Creed II – Rocky’s Legacy (USA 2018)

Rocky Balboa, der Boxer mit den Eisenfäusten, ist einfach nicht totzukriegen. Selbst dann nicht, wenn Sylvester Stallone vor Altersschwäche röchelnd in den Seilen hängt und sein Alter Ego eigentlich nur noch als Mentor im Rocky-Spin-Off Creed auftreten sollte. Die Betonung liegt auf „eigentlich“, denn das Stehaufmännchen Balboa ist auch in Creed II - Rocky's Legacy nach wie vor der Star. Rocky verteilt verbale Vernunftsschellen, steht seinem Schützling mit Rat und Tat zur Seite und unterhält sich mit Grabsteinen - alles beim Alten also. Wie sehr Adonis Creed, seines Zeichens Sohn des legendären „King of Sting“ Apollo Creed, im Schatten seines Mentors steht, zeigt sich bereits daran, dass sich der Protagonist auch diesmal den Filmtitel mit Rocky teilen muss. Der Zusatz Rocky’s Legacy (Roc...
Die besten Filme des Kinojahres 2018 – Stefan stellt seine Lieblinge vor
Jahresliste, Listen, Slider, Specials

Die besten Filme des Kinojahres 2018 – Stefan stellt seine Lieblinge vor

2018 war ein holpriges Kinojahr, was weniger an der Qualität der in Deutschland angelaufenen Filme lag, als vielmehr an der Tatsache, dass gerade während der traditionell hierzulande schwachen Sommermonate aufgrund von WM zusätzlich tote Hose im Kinoprogramm angesagt war. Und auch die Netflix bereitet mir Kopfzerbrechen, denn neben grottigen Eigenproduktionen, die der Konzern auf seine scheinbar weitestgehend anspruchslose Kundschaft loslässt, kauft der Streaminggigant Filme kurz vor Kinostart und verhindert so, dass wir diese im Kino zu sehen bekommen. Ein limitierter Kinostart, wie es im Falle von Roma geschehen ist, ist da nur ein kleiner Trost. Was gab es noch? Ach ja, Clint Eastwood ist vollkommen dem eigenen republikanischen Wahnsinn verfallen und verkauft dem Zuschauer in T...
Die Men in Black are back – Erster Trailer zu Men in Black: International online
Slider, Trailer

Die Men in Black are back – Erster Trailer zu Men in Black: International online

Die Men in Black sind zurück. Wer hat sie eigentlich vermisst? In Men in Black: International macht sich ein neues Team, bestehend aus Chris Hemsworth und Tessa Thompson auf, um die Welt vor bösartigen Aliens zu retten. Wie es der Titel schon verrät, werden Aliens diesmal nicht nur in den USA bekämpft, sondern quer über den Globus gejagt. Sieht nach konventioneller Action-Unterhaltung aus. Zu meinem großen Glück fehlt eigentlich nur noch, dass Mr. Worldwide (Pitbull) wieder einen schrecklichen Titelsong beisteuert.  Men in Black: International startet am 13. Juni 2019 in den deutschen Lichtspielhäusern. 
Erster Trailer zum Hellboy-Reboot veröffentlicht
Slider, Trailer

Erster Trailer zum Hellboy-Reboot veröffentlicht

So. Das war es mit der Vorfreude. Ich bin großer Fan der Hellboy-Comics und mochte selbst die märchenhafte Umsetzung von Guillermo del Toro. Eigentlich standen die Zeichen nicht schlecht, dass auch das Hellboy-Reboot von Neil Marshall ein gelungener Film werden könnte. Immerhin sollte ein R-Rating angestrebt werden und der ganze Film deutlich düsterer daherkommen. Der erste Trailer zerstört jedoch alle Hoffnungen: Tonal liegt das Gezeigte irgendwo zwischen ner launigen Deadpool-Metzelei und den Thor: Ragnarok-Albernheiten. Zudem werde ich momentan weder mit dem Make-Up von David Harbour (Das sieht doch aus wie ne Halloween-Maske) noch mit den schrecklichen CGI-Monstern so richtig warm. Ich befürchte das Schlimmste. Ob das Hellboy-Reboot wirklich komplett in die Hose gegangen ist, erfahr...
Avengers 4: Endgame – Erster Trailer zum MCU-Showdown ist online
Slider, Trailer

Avengers 4: Endgame – Erster Trailer zum MCU-Showdown ist online

Das Warten für die Freunde gepflegter Blockbuster-Unterhaltung hat endlich ein Ende: Der erste Trailer zu Avengers: Endgame ist online. Die Hälfte der Menschheit wurde vom Utilitarismus-Bösewicht Thanos mit einem Fingerschnipser ausgelöscht und auch die verbleibenden Superhelden der Erde müssen erst einmal ihre Wunden lecken. Üble Ausgangssituation für die Avengers. Der erste Trailer spart auf jeden Fall nicht an Pathos - etwas anderes war auch nicht zu erwarten. Überraschen dürfte auf jeden Fall die Rückkehr von Hawkeye, der im finalen Gefecht ordentlich mitmischen möchte und auch die Rückkehr Ant-Mans zu den hoffnungslosen Superhelden macht Lust auf Avengers: Endgame. Avengers: Endgame startet am 25. April 2019 in den deutschen Kinos 
Watership Down – Erster Trailer zur Serienumsetzung in PS2-Grafik
News, Slider, Trailer

Watership Down – Erster Trailer zur Serienumsetzung in PS2-Grafik

  Wow. Das ist ja wohl ein schlechter Scherz. Der erste Trailer zur BBC-Serienumsetzung von Watership Down ist und das Ganze sieht aus wie eine Cutscene aus PlayStation 2-Tagen. Da hilft es auch nicht, dass die Hasenbande äußerst namhaft besetzt ist. Neben Rosamunde Pike werden auch John Boyega, Nicholas Hoult, Ben Kingsley und James McAvoy den Hasen Leben einhauchen - sofern das bei diesem seelenlosen Animationsdesaster überhaupt möglich sein sollte. Wann Watership Down in Deutschland zu sehen sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.