Filmtipps der Woche (15.-21. März)

Ab sofort bei Amazon Prime – Peter Weirs Picknick am Valentinstag

Picknick_am_Valentinstage_1975_Filmtipp

Als Peter Weir (Die Truman Show) noch am Anfang seiner Karriere stand, hat er nicht nur waghalsige Filme über verrückte Autofahrer gedreht, sondern auch eine fantastische Literaturadaption über eine Gruppe Internatsschülerinnen, die um die Jahrhundertwende am mysteriösen Hanging Rock in Australien verschwinden. Der Film läutete ein goldenes australisches Filmzeitalter ein und ist auch heute noch ein faszinierendes, scheinbar aus der Zeit gefallenes Mystery-Drama über sexuelles Erwachen und das Ende der Unschuld.

Ebenfalls empfelenswert: Peter Weirs Master & Commander

Ab sofort bei Amazon Prime – Rob Reiners Stand by Me

Stand_by_Me_1986_Filmtipp

Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers offenbart sich als Weisheit über das Leben: Das Ende der kindlichen Unschuld und die Vergänglichkeit des Seines geben den Rhythmus einer Ode an die Freundschaft und der Abenteuer unserer Kindheit vor, die heute noch so sensibel erscheint wie am ersten Tag. [Unsere Kritik]

Für die heißen Tage – Die besten Sommerfilme

Ab sofort bei Netflix – Scott Coopers Feinde – Hostiles

Hostiles_Feinde_Christian_Bale

Regisseur Scott Cooper, dessen beiden Werke Black Mass und Auge um Auge im soliden bis unteren Durchschnitt anzusiedeln sind, ist es mit Feinde – Hostiles 2018 gelungen, ein prägnantes Zeichen zu setzen: Nicht nur für das Kino, sondern auch für Amerika, fungiert Feinde – Hostiles doch auch überdeutlich als Parabel auf ein in sich gespaltenes Land. Doch die Zeit, den Glauben an dieses vollends aufzugeben, ist noch nicht kommen. Darüber hinaus brilliert das beklemmende Charakterdrama durch famose Stimmungsaufnahmen eines historischen Amerikas im Wandel und der – wie könnte es anders sein – exquisiten musikalischen Untermalung von Max Richter. [Unsere Kritik]

Hier geht es zu unseren Lieblingswestern.

Ab 19.03. als 3-Disc Collector’s Edition im Mediabook – George A. Romeros Crazies

The_Crazies_1973_Filmtipp

Nachdem Ende letzten Jahres bereits George A. Romeros Horrorklassiker Zombie – Dawn of the Dead in bester Qualität wiederveröffentlicht wurde, gibt es nun auch seinen verstörenden Sci-Fi-Horrorklassiker Crazies über die wahnsinnigen Folgen eines vom Militär verschuldeten Virusausbruchs restauriert im limitierten Mediabook*. Ein Muss für jeden Genrefan!

Mehr zu diesem Mediabook-Release (Trailer, Bonusmaterial, etc.) erfahrt ihr bei Capelight.

Am 15.03. um 20:15 Uhr bei arte – Jules Dassins Rififi

Rififi_1955_Film_Kritik_Trailer

Nach fünf Jahren wird Tony (Jean Servais), ein Pariser Gangster, aus dem Gefängnis entlassen. Nur sein Freund und Geschäftspartner, der junge Jo, hält ihm noch die Treue. Als Tony, Jo und zwei weitere hoch spezialisierte Komplizen einen Juwelenraub planen, wird daraus ein spektakulärer Coup. Jules Dassin inszenierte 1955 meisterhaft eine der berühmtesten Einbruchszenen der Filmgeschichte, aber nicht nur wegen dieser Szene ist Rififi bis heute ein äußerst sehenswerter Crime-Thriller. Mehr zur Fernsehausstrahlung erfahrt ihr bei arte.

Weitere französische Filmklassiker, die ihr gesehen haben müsst.

Ebenfalls kommende Woche geplant:
– G.W. Papsts Die Büchse der Pandora ab 19.03. erstmals auf Blu-ray*

*Amazon Affiliate Links / Anzeige: Wenn Du über einen dieser Verweislinks etwas bestellst, bekommt CinemaForever auf Deinen Einkauf eine kleine Provision. Dies ändert nichts an Deinem Kaufpreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.