Heimkino

Kritik: Mulholland Drive (US/FR 2001) – Lynchs Meisterwerk bald in 4K
Drama, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Mulholland Drive (US/FR 2001) – Lynchs Meisterwerk bald in 4K

Hey, pretty girl, time to wake up. 1999 standen die verwirrten Fragezeichen mal wieder über den Köpfen des Zuschauers. Wenn man nun noch die Information erhält, dass es sich in diesem Jahr um einen Film von Regisseur David Lynch handelte, dann sollte der Groschen gefallen sein, doch dieses Mal war es vollkommen anders. Mit seinem Road-Movie-Drama The Straight Story, in dem David Lynch Richard Farnsworth einen großen Auftritt schenkte, ging der Filmemacher einen sensiblen und philosophischen Weg, der über das Leben und das Alter erzählte und in jeder Szene pures Gefühl übertragen konnte. Seltsam daran ist auf den ersten Blick natürlich gar nichts und auch dieser Film ist bis heute ein besonderes Stück Kino, doch betrachtet man die gesamte Filmografie von Mr. Lynch, dann ist die Überrasch...
Kritik: Pixars Luca (USA 2021) – Ein sommerliches Abenteuer
Animation, Disney+, Kritiken, Streaming

Kritik: Pixars Luca (USA 2021) – Ein sommerliches Abenteuer

Eine Gastkritik von Jan Benz Obwohl die großen Kinoketten am 1. Juli wieder ihre Pforten öffnen, erscheint der neue Pixar-Film Luca ausschließlich auf Disney+. Das ist insofern schade, als dass Black Widow am 8. Juli parallel im Kino und auf Disney+ zu sehen ist. Pixar-Fans bleibt somit leider die Möglichkeit verwehrt, Luca im Kino zu erleben. Gute Nachrichten gibt es dennoch: Nachdem Raya und der letzte Drache lange Zeit nur mit VIP-Zugang verfügbar war, ist Luca ohne zusätzliche Kosten und somit frei für alle Abonnenten des Streaming-Anbieters erhältlich. Ein Angebot, welches all jene auch annehmen sollten, denn Luca katapultiert die sommerliche Atmosphäre von draußen auch ins heimische Wohnzimmer. Dabei verzichtet die Animationsschmiede auf ein erneutes Gedankenexperiment à la So...
Kritik: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (USA 1989) – Der beste Abenteuerfilm aller Zeiten jetzt in 4K
Abenteuer, Action, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (USA 1989) – Der beste Abenteuerfilm aller Zeiten jetzt in 4K

FAMILIENZUSAMMENFÜHRUNG IM DRITTEN REICH - VATER UND JUNIOR AUF IHREM LETZTEN KREUZZUG Schatzsuchen und Abenteuer, welches Kind träumt nicht davon. War ich als kleiner Bengel noch absolut fasziniert von Filmen wie 'Huckleberry Finn - Abenteuer am Mississippi', so sollte dieses Interesse paar Jahre später in Liebe zu einem ganz besonderen Stück Kinogeschichte umschlagen. Der 'Indiana Jones'-Trilogie. Charme, Humor, Action, Tiefgang, Fantasie,... unglaublich, was diese Filme alles vereinen. Und so wurden sie nicht nur meine ersten Lieblingsfilme, sondern haben seitdem mehr oder weniger Einfluss auf meinen Werdegang genommen. Seitdem bin ich von der Materie Geschichte begeistert. Und nicht nur das. Sprachen lernen, viel Reisen, andere Kulturen kennenlernen, all das und noch viel mehr, so w...
Kritik: Cruella (USA 2021) – Emma Stone auf Abwegen
Disney+, Komödie, Kritiken, Streaming

Kritik: Cruella (USA 2021) – Emma Stone auf Abwegen

Eine Gastkritik von Jan Benz Vom desolaten Der König der Löwen bis zum gelungenen The Jungle Book erblickten in den letzten Jahren zahlreiche Disney-Realverfilmungen das Licht der Leinwand. Und da die Remakes überaus erfolgreich an den Kinokassen liefen, hebt Disney weiter seine Goldgrube aus. Immerhin sind aktuell knapp 20 (!) Realverfilmungen und Fortsetzungen in Planung. Nachdem man bereits Dornröschen-Bösewicht Maleficent zwei eigene Realverfilmungen spendiert hat, ist nun Cruella de Vil an der Reihe. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein Remake von 101 Dalmatiner, der bereits 1996 mit Glenn Close verfilmt wurde, sondern um ein Prequel der bekannten Geschichte. Angeführt von den beiden Oscar-Preisträgerinnen Emma Stone (La La Land, The Favourite), in ihrer schwarz-weißen Haa...
Kritik: Raya und der letzte Drache (USA 2021) – Jetzt auch auf DVD & Blu-ray
Animation, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Raya und der letzte Drache (USA 2021) – Jetzt auch auf DVD & Blu-ray

Eine Gastkritik von Jan Benz My whole life, I trained to become a guardian of the Dragon Gem. But this world has changed, and its people are divided. Now to restore peace, I must find the Last Dragon. My name is Raya. Fünf Jahre ist es her, dass mit Vaiana und Zoomania gleich zwei originelle Disney-Animationsfilme das Licht der Welt erblickten. Die Zeit war seitdem geprägt von Fortsetzungen wie Die Eiskönigin 2 oder Realverfilmungen wie Der König der Löwen. Nun traute sich Disney endlich wieder einen originellen Stoff umzusetzen. Raya und der letzte Drache erschien in den USA parallel im Kino und auf Disney+, in Deutschland jedoch ausschließlich auf dem hauseigenen Streaminganbieter. Als Vorbild diente jedoch leider wieder die umstrittene Realverfilmung Mulan: Nachdem man den Pixar...
Filmtipps der Woche (24.-30. Mai)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (24.-30. Mai)

.Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Wochen & Monate. Am 30.05. um 20:15 Uhr bei arte – Franklin J. Schaffners Papillon Mein Filmtipp der Woche: Wer ihn noch nicht kennt, Papillon ist einer der Hollywood-Klassiker schlechthin der 70er Jahre, für den Regisseur Franklin J. Schaffner (Planet der Affen, 1968) zwei absolute Schauspielpros gemeinsam vor die Kamera holen konnte. Dustin Hoffman und Steve McQueen... die beiden sind einfach nur legendär in diesem abenteurlichen Gefängnisdrama. Der Film basiert auf der wahren Geschichte bzw. auf dem gleichnamigen, autobiografischen Roman Henri Charrières, der in den 30ern selbst versuchte aus einem Inselgefängnis in Französisch-Guayana zu fliehen. Herausgekommen ist ein auch heute noch ebenso unterhaltsames wie ausgezeichnetes Ge...
Kritik: In der Glut des Südens (USA 1978) – Terrence Malicks Melodrama neu auf Blu-ray
Drama, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: In der Glut des Südens (USA 1978) – Terrence Malicks Melodrama neu auf Blu-ray

Nobody's perfect. There was never a perfect person around. You just have half-angel and half-devil in you. Bill (Richard Gere) aus Chicago hat sich in einer Stahlfabrik mit einem Vorarbeiter angelegt und diesen bei einem Kampf getötet. Zusammen mit seiner Geliebten Abby (Brooke Adams), die sich als seine Schwester ausgibt, und deren kleiner Schwester Linda flüchten sie nach Texas. Dort reihen sie sich in die Scharen von Erntehelfern auf den riesigen Weizenfeldern eines wohlhabenden Farmers ein. Bill belauscht ein Gespräch und erfährt, dass der Farmer nur noch ein Jahr zu leben hat. Und Bill ist nicht entgangen, dass der Farmer ein Auge auf Abby geworfen hat. Und so ermutigt er sie, diesen zu heiraten. Es ist die Geschichte eines kurzen Aufstiegs, aufgebaut auf einer Lüge, die gleic...
Kritik: Big Fish (USA 2003) – Tim Burtons legendärer Zauber jetzt in 4K
DVD & Bluray, Kritiken, Science Fiction / Fantasy

Kritik: Big Fish (USA 2003) – Tim Burtons legendärer Zauber jetzt in 4K

Ein Mann erzählt seine Geschichten so oft, bis er selbst zu seinen Geschichten wird. Sie leben nach ihm weiter. Und auf die Art wird er unsterblich. Tim Burton ist nicht für seine realitätsnahen Filme bekannt. Mit Ausnahme von Ed Wood verzichtet keiner seiner Filme auf eine ordentliche Prise Fantasie. Und genau dafür wird er von seinen Fans weltweit geliebt und verehrt. Ob es nun sein Kurzfilm und Einstieg in die Filmwelt Vincent ist oder das Gruselmärchen Sleepy Hollow, Tim Burton zieht uns immer wieder in seine ganz eigene Welt und begeistert dabei in den 90ern immer wieder aufs Neue. Im Jahr 2001 kam es jedoch zur ersten herben Enttäuschung und Burtons Remake Planet der Affen war nicht nur seine bis Dato schlechteste Regiearbeit, sondern auch allgemein ein furchtbarer Streifen. Der e...
Filmtipps der Woche (17.-23. Mai)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (17.-23. Mai)

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Wochen & Monate. Cannes@Home bei arte - Festivalhighlights der letzten Jahre Da normalerweise im Mai das weltweit prestigeträchtigste Filmfestival stattfinden würde (dieses Jahr wurde das Festival de Cannes in den Juli verschoben), widmet sich arte ab heute 16.05. einigen der stärksten Festivalbeiträge der letzten Jahre, darunter kommende Woche Jacques Audiards überwältigendes Meisterwerk Der Geschmack von Rost und Knochen mit Marion Cotillard in einer ihrer besten Rollen (23.05. 20:15 Uhr, im Anschluss folgt die Doku Jacques Audiard - Der Herzschlag eines Cineasten). Ebenfalls gezeigt wird das mit der goldenen Palme ausgezeichnete Sozialdrama Ich, Daniel Blake (19.05. 20:15 Uhr) und der elegische Neo-Western The Rider (19.05. 22:45 Uh...
Filmtipps der Woche (10.-16. Mai)
Heimkino, Streaming, TV

Filmtipps der Woche (10.-16. Mai)

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Monate. Ab sofort im Amazon Prime Abo – Steven Spielbergs Minority Report Mit Science-Fiction-Geschichten aus dem Hause Spielberg war schon immer unvergessliches Blockbusterkino verbunden. Bereits 1982 inszenierte Steven Spielberg den Meilenstein E.T. – Der Außerirdische, zwanzig Jahre später folgte dieser spektakuläre, immer wieder gerne unterschätzte Crime-Thriller mit Tom Cruise in einer seiner besten Rollen. welcher sich mit der perfekten Verbrechensbekämpfung im Jahr 2054 beschäftigt. Minority Report ist intelligentes, philosophisches Blockbusterkino, wie man es heute leider gar nicht mehr zu sehen bekommt. Nicht mal mehr von Steven Spielberg, der zuletzt mit Ready Player One einen Blindgänger in die Kinos brachte. Umso mehr lädt dafü...